Die besten Internetcasinos im unabhängigen Test 2015

Diese Seite teilen:

Internetcasinos kommen immer mehr in Mode. Und das ist auch kein Wunder, denn sie bieten inzwischen so gut wie alles, was auch ein normales Casino im Sortiment hat. Hierzu zählen nicht nur die Slot Games, auch als „Einarmige Banditen“ bekannt, sondern viele andere Spiele, die man von einem gepflegten Casino-Besuch kennt. Vor allem Tischspiele wie etwa Roulette oder Black Jack stehen in der Gunst der Stunde sehr weit oben. Aber auch Baccarat oder andere Spiele gehören mittlerweile zu einem Online Casino. Worauf man bei einem Internetcasino achten sollte, welche Punkte unbedingt genaustens überprüft werden müssen, werden im folgenden Text erläutert.

Der Vergleich ist ein Muss

Bei der Wahl des richtigen Internetcasinos kann der große Vergleich unserer Seite herangezogen werden. Der Kunde muss schauen, dass möglichst viele Kriterien stimmen. Ein Vergleich kann daher nicht schaden. Es kann sich zum Beispiel lohnen, eine Pro- und Contra-Liste zu machen. Hierbei arbeitet man einfach die Punkte nacheinander ab und entscheidet sich im Anschluss daran für einen Anbieter. Die wichtigen Punkte bei der Wahl eines Internetcasinos werden nun in den folgenden Textabschnitten behandelt.

Was ein Internet Casino bietet und worauf man achten sollte

Ein Internetcasino ist in der heutigen Zeit genau das, was die Leute haben möchten. Eine Möglichkeit, online die Spiele zu spielen, die bis vor einiger Zeit nur Besuchern von echten Casinos vorbehalten waren. Natürlich spielt die Hektik des Alltags hier eine Rolle. Viele Leute sind derart gestresst, dass sie sich nicht noch aufraffen können, eine normale Spielbank zu besuchen. Vergleichbar ist dies mit dem Punkt Online-Shopping. Auch hier wollen die Kunden die Vorzüge genießen, auf stressfreie Art und Weise die Produkte zu bekommen, die sie sonst auch nur in Einkaufszentren bekommen. Über Online-Shops jedoch ist es möglich, bequem aus den eigenen vier Wänden heraus Bestellungen zu tätigen und sich die Ware nach Hause liefern zu lassen.

In einem Internetcasino verhält es sich genauso. Kommt der Kunde nicht in die Spielbank, kommt die Spielbank zum Kunden. In einem Internetcasino findet man zu einem großen Teil die Spiele, die es auch in bekannten Spielbanken gibt. Natürlich ist eine ganze Reihe dieser Games computerbasiert. Hierzu zählen zum Beispiel die Slot Games, die den klassischen „Einarmigen Banditen“ nachempfunden sind. Bei diesen Spielen geht es darum, die Walzensymbole in einer bestimmten Konstellation zum Stehen zu bringen. Wenn dem Spieler dies gelingt, fährt er Punkte ein. Zudem gibt es in den Internetcasinos auch die klassischen Tischspiele, die ebenfalls computerbasiert sind. Hierzu zählen das beliebte Black Jack und Roulette ebenso wie Baccarat oder diverse Arten des Poker.

Allerdings gibt es auch Spiele mit Live Dealern, die für eine Atmosphäre sorgen, die der in einem echten Casino sehr nahe kommt. Man kann den Dealern hierbei zuschauen, wie sie die Karten mischen und verteilen. Außerdem sind die Live Dealer auch immer für einen lockeren Plausch sowie das eine oder andere Späßchen zu haben.

Seriosität und gültige Lizenzen

Wenn es darum geht, ein gutes Internetcasino ausfindig zu machen, muss der potenzielle Kunde einige Dinge beachten. Natürlich sollte ein Casino seriös sein. Doch wie erkennt man dies? Denn eine schicke Homepage allein ist noch kein Beweis dafür, dass ein Internetcasino auch wirklich seriös arbeitet. Zunächst einmal muss der Spieler überprüfen, ob der Anbieter über eine gültige Glücksspiellizenz verfügt. Denn diese ist das A und O. Anbieter, die diese nicht vorlegen können oder bei denen der Kunde keinen Hinweis auf eine solche findet, sollten definitiv gemieden werden.

In den meisten Fällen arbeiten die Internetcasinos mit Lizenzen aus Malta, Zypern oder Curacao. Im Normalfall gibt es auf den Webseiten der Betreiber entweder einen eigenen Bereich, in dem diese Informationen bereitgestellt werden, oder es finden sich an einer anderen Stelle der Seite entsprechende Informationen wie die Nummer der Lizenz oder der Name der regulierenden Glücksspielbehörde. Oftmals sind hinter den Lizenznummern auch Links hinterlegt. Mit einem Klick darauf wird der Kunde dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der erkennbar ist, ob die Lizenz zum Beispiel überhaupt noch aktiv ist.

Auszahlungen, Service und Bearbeitungszeit

Ein weiteres Qualitätsmerkmal eines guten Anbieters lässt sich anhand des Verhaltens bei der Auszahlung von Gewinnen erkennen. Werden diese Auszahlungen ohne erkennbaren und nachvollziehbaren Grund hinausgezögert oder blieben im schlimmsten Fall sogar ganz aus, muss der Kunde diesen Anbieter von seiner Liste streichen. Im Normalfall sollte der Auszahlungsvorgang nicht länger als einige Werktage in Anspruch nehmen. Natürlich kommt es darauf an, auf welches Konto die Auszahlung avisiert wird. Bei einem PayPal-Konto geht dies zum Beispiel schneller als auf ein herkömmliches Bankkonto. Dennoch sollte es bei einem seriösen Anbieter nur wenige Tage dauern, bis der Kunde seinen Gewinn ausgezahlt bekommt.

Oft unterschätzt, aber dennoch von großer Bedeutung ist der Kundenservice. Natürlich kann es immer mal wieder Klärungsbedarf geben. Sei es, um technischen Problemen auf den Grund zu gehen oder um andere Fragen und Ungereimtheiten aus der Welt zu schaffen. Anbieter, die hier nicht über einen kompetenten Support verfügen, sind in der Gunst der Kunden nicht gerade hoch angesehen. Der Support sollte idealerweise regelmäßig erreichbar und in der eigenen Landessprache verfügbar sein. Als gute und schnelle Variante hat sich auch ein Live Chat erwiesen. Ansonsten funktionieren die Anfragen per Mail, Kontaktformular oder aber auch telefonisch. Eine kostenfreie Hotline ist hier natürlich Gold wert.

Einzahlungsoptionen und Boni

Je mehr Möglichkeiten der Kunde hat, sein Konto aufzufüllen, desto wohler wird er sich in einem Internetcasino fühlen. Selbst in der heutigen Zeit gibt es Menschen, die keine Kreditkarte der „großen Drei“ – Visa, Master und American Express – besitzen. Doch auch für Kunden ohne Kreditkarte müssen genügend Einzahlungsoptionen zur Verfügung stehen. Ideal ist es natürlich, wenn der Kunde die Zahlungen per PayPal, Giropay oder per Sofortüberweisung tätigen kann. Der Vorteil: Das Geld ist dann innerhalb weniger Sekunden auf dem Spielkonto und kann sogleich eingesetzt werden. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, eine normale Banküberweisung in Auftrag zu geben. Allerdings dauert es dann mehrere Tage, bis der Betrag dem Spielkonto gutgeschrieben wurde. Der Kunde muss hier abwägen, welche Internetcasinos infrage kommen, denn nicht alle von ihnen bieten etwa PayPal, Giropay oder die Sofortüberweisung für deutsche Kunden an. Eine Kontaktaufnahme mit dem Support kann hier bei Fragen oder Unklarheiten für Abhilfe sorgen.

Bei Kunden immer wieder gern gesehen sind diverse Bonusaktionen der Anbieter. Sehr häufig wird die allererste Einzahlung mit einem attraktiven Bonus belohnt. Zum Beispiel wird der eingezahlte Betrag um einen bestimmten Prozentsatz erweitert. Allerdings ist es nicht möglich, einen erhaltenen Bonus sofort wieder auszahlen zu lassen. Denn die Boni sind an bestimmte Voraussetzungen gebunden. So kann der Anbieter zum Beispiel festlegen, dass bestimmte Spiele von einem Bonus ausgeschlossen sind. Auch muss ein Bonus in der Regel mehrfach umgesetzt werden, ehe er als vollwertiges Guthaben bezeichnet und auch ausgezahlt werden kann. Was das Umsetzen angeht, kann der Anbieter hier ebenfalls bestimmte Spiele von der Liste streichen. Die Bonusbedingungen sind im Vorfeld also genauestens zu studieren.

Allgemeine Gewinnmöglichkeiten und Steuern

Die Frage nach Gewinnmöglichkeiten ist pauschal nicht zu beantworten. Es gibt etwa Spiele, die fast einzig und allein auf den Faktoren Glück und Zufall beruhen. Hierzu zählen etwa die Slot Machines oder aber auch Rubbelkarten oder verschiedene Varianten des Bingo. Bei Black Jack oder Poker sieht die Sache schon wieder ein wenig anders aus. Denn hier kann der Spieler mit taktischem Geschick den Ausgang des Spiels bis zu einem bestimmten Grad mit beeinflussen. Doch darf das nötige Quäntchen Glück nicht fehlen.

Eine oft gestellte Frage ist die nach den Steuern. Ein heikles Thema. Einige Anbieter weisen extra darauf hin, dass im Gewinnfall unter Umständen Steuern anfallen könnten. Allerdings ist dies bislang nur bei sehr wenigen Internetcasinos der Fall. Im Normalfall werden die Gewinne ohne den Abzug von Steuern ausbezahlt. Inwieweit man diese Gewinne dann hierzulande versteuern muss, sollte am besten mithilfe eines kompetenten Fachmanns geklärt werden. Gewinne, die durch reines Glücksspiel erwirtschaftet wurden, sind in Deutschland steuerfrei. Sobald allerdings eine gewisse Leistung erbracht werden muss, um zu gewinnen, können in der Tat Steuern erhoben werden. Oft handelt es sich um Einzelfallentscheidungen. Wer sich nicht sicher ist, sollte entweder einen Steuerberater seines Vertrauens oder direkt das Finanzamt einschalten und um eine Auskunft bitten.

Weitere Punkte rund um Internetcasinos

  • Bedienbarkeit und Navigation: Der Kunde sollte sicherstellen, dass er sich ohne große Probleme auf der Seite bewegen und auch jeden Bereich zuverlässig und leicht erreichen kann. Denn eine unübersichtliche Seite kann den Spielspaß erheblich hemmen
  • Kundenmeinungen und Testberichte: Wer sich vor der Anmeldung bei einem Internetcasino erst einmal genauer informieren möchte, dem seien Erfahrungs- und Testberichte ans Herz gelegt. Es gibt zum Beispiel spezielle Foren, in denen die User über Vor- und Nachteile eines Casinos diskutieren. Auch Blogger machen umfangreiche Rezensionen oft zu ihrem zentralen Thema.
  • Gutes und abwechslungsreiches Angebot: Ein Internetcasino punktet, je mehr Spiele es seiner Kundschaft anbietet. Der Trend geht auch immer mehr in Richtung größere Auswahl. Waren es bis vor einiger Zeit fast ausschließlich die Slot Machines und Tischspiele, so findet auch andere Games wie etwa Bingo, Rubbellose und mehr den Weg in die Sortimente der Anbieter.
  • Mobile Spiele: Im Zeitalter der Smartphones und Tablets bekommen mobile Apps eine immer größere Bedeutung. Denn es gibt auch Kunden, die gerne einmal von unterwegs das eine oder andere Spielchen in Angriff nehmen. Während die meisten Slot Machines verfügbar sind, hinkt die Technik etwa beim Black Jack hinterher. Entweder sind hier gar keine mobilen Spiele möglich oder nur an einer begrenzten Anzahl von Tischen. Die Nebenwetten stehen hier aus technischen Gründen überhaupt nicht zur Verfügung.

Fazit: Augen auf bei der Wahl des Anbieters

Wer gerne in die Welt der Internetcasinos eintauchen möchte, der sollte sich bei der Suche nach dem richtigen Anbieter an einige der eben angesprochenen Punkte halten. Der Faktor Seriosität ist durch nichts zu ersetzen. Denn was nützen die beste Homepage, die größte Auswahl und gute Live-Spiele, wenn der Anbieter nicht seriös arbeitet? Genau, nichts. Von daher sollten auf jeden Fall zentrale Punkte wie etwa eine gültige Glücksspiellizenz – im Idealfall einer Verlinkung zu eben jener – dazugehören. Genügend Einzahlungsoptionen, die mobile Verfügbarkeit der Spiele, eine gute Bedienbarkeit und Navigation auf der Seite sowie ein guter Support sind ebenfalls wichtige Kriterien. Wenn diese stimmen, dann steht dem unbegrenzten und kurzweiligen Spaß in einem Internetcasino nichts mehr im Wege!

1 vote